Das Rathaus ist aufgrund der aktuellen Situation voraussichtlich bis einschließlich 12.02.2021 für den Parteiverkehr geschlossen.

Für dringende, nicht aufschiebbare Angelegenheiten oder im Notfall ist eine vorherige telefonische Terminvereinbarung unter Tel. 08725/7184 notwendig. 

Abholer der FFP2-Schutzmasken dürfen das Rathaus während der Geschäftszeiten betreten.

Abholung im Zimmer 2.

Sehr geehrte Bürgerinnen und Bürger!

Anlässlich der derzeitigen Situation aufgrund des Corona-Virus und dessen Ausbreitung bitten wir Sie, obwohl uns bis jetzt noch kein Corona-Fall im Gemeindegebiet bekannt ist,
in Zusammenhang mit dem Markt Wurmannsquick folgende Hinweise zu beachten:


1. Die Anordnungen von Regierung und Landratsamt sind zu beachten.

2. Informieren Sie sich bitte auf den offiziellen Seiten des Landratsamtes über den neusten Stand.

3. In Zusammenhang mit dem Markt Wurmannsquick bitten wir Sie folgende Punkte zu beachten: 

- Die Öffnungszeiten des Rathauses bleiben vorerst noch unberührt.

- Nehmen Sie bitte zuerst Kontakt per Mail oder Telefon mit unseren Mitarbeitern auf. Viele Dinge können dann schon geklärt werden, ohne dass Sie persönlich ins Rathaus kommen müssen.
 Gerne können Sie dann auch einen persönlichen Termin vereinbaren.

- Verschieben Sie bitte nicht dringende Angelegenheiten auf einen späteren Zeitpunkt.
 
4. Um den Betrieb unserer Kläranlagen und des Wasserwerkes sicherzustellen, und die Infektionsgefahr zu vermindern, werden unsere Bauhofmitarbeiter vorerst Arbeiten, wie zum Beispiel das Wechseln von Wasserzählern und ähnliches, auf einen späteren Zeitpunkt verschieben.
Bei Notfällen (Wasserrohrbrüche, usw.) sind wir natürlich nach wie vor für Sie da.

Wir befinden uns alle in einer Ausnahmesituation, die viele Veränderungen mit sich bringt.
Wir bitten Sie deshalb, um Verständnis für unsere Vorgehensweise, und hoffen, dass sich die Lage wieder entspannt.

 

Georg Thurmeier
1.Bürgermeister Markt Wurmannsquick